Carolus Magnus - K.D.StV.Carolus Magnus Saarbrücken im CV - K.D.St.V. Carolus Magnus Saarbrücken im CV - CM!

 

Dieser Artikel gibt einen Schnellüberblick über CM! Wenn Sie mehr Detailinformationen suchen, dann empfehlen wir einen Blick auf: Familia Caroli Magni ... von Schwestern, Paten und natürlich sich selbst.

 

Carolus Magnus - Unitas Libertas Caritasi!
Carolus Magnus - zur Geschichte
Historisches Bildmaterial zu K.D.St.V. Carolus Magnus im CV zu Saarbrücken
Allgemeines vom und somit zum CV

 

Carolus Magnus - Unitas Libertas Caritas!

 

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen!

An dieser Stelle möchten wir Euch mit unseren grundlegenden Prinzipien vertraut machen und gleichzeitig einige der landläufig kursierenden Gerüchte über uns und nichtschlagende Verbindungen im allgemeinen bereinigen. Vielleicht ist es uns dadurch möglich, ein wenig Interesse für uns zu wecken oder doch zumindest eventuell bestehende Vorbehalte abzubauen. In jedem Fall würden wir uns über einen Besuch von Euch freuen, auch wenn Ihr kein Interesse haben solltet, in unsere Verbindung einzutreten.

 

Warum eine nichtschlagende Studentenverbindung?

 

Wir haben vier zeitlose Grundsätze, die den Umgang in unserer Verbindung prägen.

Religio - Religion

Wir sind eine katholische Studentenverbindung, die sich an christlichen Werten orientiert.

Amicitia - Freundschaft

Die Freundschaft steht bei uns im Mittelpunkt. Neben gegenseitiger Hilfe im Studium gibt es auch viele Freizeitaktivitäten, die wir zusammen unternehmen. Außerdem pflegen wir unsere Freundschaften auch über Studium und Generationen hinaus.

Scientia - Wissenschaft und Studium

Wir helfen uns gegenseitig über fakultäre Grenzen hinaus unser Studium zu meistern und sorgen dafür, dass unsere Leistungen im Studium nicht unter unseren Verbindungsaktivitäten leiden.

Patria

Wir treten ein für den freiheitlich demokratischen und sozialen Rechtsstaat, so wie er im Grundgesetz manifestiert ist. Alle Bewegungen, die nicht mit unserer Verfassung konform sind, lehnen wir strikt ab. Deshalb kann keines unserer Mitglieder einer rechts- oder linksextremen Gruppierung angehören.

 

Interessiert?

Alle, die interessiert sind, uns kennen zu lernen sind bei unseren Veranstalltungen herzlich Willkommen.

 

 

Carolus Magnus - zur Geschichte

Die Katholische Deutsche Studentenverbindung Carolus Magnus (K.D.St.V. Carolus Magnus) im CV zu Saarbrücken ist eine 1953 gegründete nicht-schlagende, katholische, deutsche Studentenverbindung, die dem Cartellverband (CV) angehört. Sie ist die einzige Gründung einer Studentenverbindung zur Zeit des Saarprotektorats, also in den Jahren 1947-1956, als das heutige Saarland als Protektorat Frankreichs galt. Der Gründungsconvent der K.D.St.V. Carolus Magnus fand am 25. März 1953 statt. Am 10. Juni 1953 konnte die erste Rezeption von Füxsen stattfinden, woraufhin ein Fuxenstall von 25 Mann bestand. Am 15. November 1953 fand für die K.D.St.V. Carolus Magnus die Promotion im Cartellverband statt.

Kleine Anekdote: Der Wichs wurde erst in der Nacht vor dem Stiftungsfest über die Grenze geschmuggelt, eine Tat, die der Sonderstellung des Saarlandes von 1947 bis 1956, also den Jahren des Saarprotektorats, geschuldet gewesen ist.

Die Tochterverbindung K.D.St.V. Saarland wurde, wie Carolus Magnus selbst, an der Universität des Saarlandes gegründet und befindet sich im Cartellverband. Mit Gründungskommers vom 30. Juni 1962 gilt die Gründung als abgeschlossen. Grund für die Bildung einer zweiten Verbindung in Saarbrücken waren die Folgen der Volksabstimmung von 1955 zum Saarstatut. In der neu zu gründenden K.D.St.V. Saarland fanden sich vorwiegend ehemalige Unterstützer des Europastatutes wieder, während die ehemaligen Befürworter der Rückangliederung bei der Mutterverbindung verblieben.

 

Wahlspruch

Unser Wahlspruch „Veritati et caritati!“, ins Deutsche mit „der Wahrheit und der Liebe verpflichtet“ wiederzugeben, wurde von dem Leitmotiv des aus dem Saarland stammenden ehemaligen Erzbischof von München und Freising, Josef Kardinal Wendel, übernommen. Ansonsten wird auch der allgemeine Wahlspruch des CV genutzt: „In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas“ („Im Notwendigen herrsche Einmütigkeit, im Zweifelhaften Freiheit, in allem aber Nächstenliebe“).

 

Bekannte Mitglieder

  • Bernhard J. Deubig, deutscher Richter und Politiker (CDU), von 1999 bis 2007 Oberbürgermeister von Kaiserslautern
  • Hochschulpfarrer Jürgen Doetsch (Ehren), Leiter der Katholischen Akademie Trier
  • Werner Groß, Richter am Bundesgerichtshof
  • Heinz Klaus Mertes, deutscher Journalist, Fernsehmoderator und -produzent
  • Johann Wilhelm Römer, deutscher Jurist und Politiker (CDU), von 1990 bis 2001 war er Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes (DRK)
  • Heinz Schwärtzel, deutscher Mathematiker und Informatiker

 

 

Historisches Bildmaterial zu K.D.St.V. Carolus Magnus im CV zu Saarbrücken

50 Jahre Carolus Magnus Teil 1

50 Jahre Carolus Magnus Teil 2

Galerie mit Impressionen vom 40. Stiftungsfest

Ahnengalerie im Carolingerhaus

 

 

Allgemeines vom und somit zum CV

 

Der CARTELLVERBAND der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) ist ein Zusammenschluss von mehr als 120 Verbindungen an den wesentlichen Universitätsstandorten in Deutschland sowie in Freiburg (Schweiz), Rom (Italien), Gleiwitz (Polen), Löwen (Belgien), Tokio (Japan) und Dschang (Kamerun). Mit rund 30.000 Mitgliedern sind wir der größte katholische Akademikerverband Europas.

Zu unseren Mitgliedern zählen neben etwa 4.000 Studierenden zahlreiche Fach- und Führungskräfte sowie Verantwortungsträger aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik; prominentestes Mitglied des CV ist Cartellbruder Prof. Dr. mult. Joseph Ratzinger, auch bekannt als Papst Benedikt XVI..

Die Verbindungsmitglieder und der CV selbst engagieren sich als Katholiken in Hochschule, Kirche und Gesellschaft gemäß den vier Prinzipien des CV.

In unseren Verbindungen leben wir den persönlichen, interdispziplinären, berufs- und generationen- übergreifenden Austausch: Erstsemester, Studierende aller Fachrichtungen, Absolventen, Berufseinsteiger, Berufstätige und deren Familien sowie Rentner bzw. Pensionäre treffen sich regelmäßig zu Veranstaltungen auf den Verbindungshäusern, die zahlreichen Studenten eine Unterkunft und Heimat geben.

Unser im Mittelalter entstandene Wahlspruch drückt den Geist des CV und die Werthaltung aller unter seinem Dach vereinten Mitglieder aus:

In necessariis unitas
In dubiis libertas
In omnibus caritas!

Im Notwendigen (herrsche) Einmütigkeit,
Im Zweifelhaften Freiheit,
In allem aber Bruderliebe!

 

Unsere Alma Mater bietet eine ganze Reihe sinnvoller Online-Informationsservices rund um den Studienbetrieb, von denen wir Euch hier eine kleine Auswahl zusammengestellt haben.

Universität des Saarlandes

Mensaplan UdS

Pressemeldungen UdS

Veranstaltungen UdS

Medienecho UdS

Hier einige Information(ssammlungen) rund um Scientia, Religio und Burschikoses.

Rund um den 25. Februar
Aktuelles diesen Monat

Heute liegt kein Gedenktag vor

Studentisches Liedgut

Studentische Begriffe

Der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen ist ebenso online zu finden, wie viele der Aktionen, die wir untertstützen. Hier eine kleine Auswahl an Links.

Cartellverband

Aktion Christen in Not

academia

Studieren im CV

 

 

 

K.D.St.V. Carolus Magnus zu Saarbrücken im CV

Finkenstraße 5-7
66125 Saarbrücken

Telefon: 06897 - 9 11 84 87 und 06897 - 9 11 89 18

Internet: 
http://www.carolus-magnus-sb.de

E-Mail

 

Datenschutz | Impressum | Kontakt | CM Verwaltungssystem